Blog Artikel
von Mirko Düssel & Co. Kategorie(n):

Hinweise zur Durchführung von Seminaren

Hygienekonzept

Seminare in Präsenzform erfordern derzeit besondere Achtsamkeit. Deshalb sorgen wir dafür, dass bei unseren Durchführungen die Coronaschutzverordnung (CoronaSchVO) zum jeweils aktuellen Stand (derzeit 07.01.2021) eingehalten wird.

Bitte achten Sie grundsätzlich auf die Einhaltung der AHA-Formel: Abstand halten, Hygiene beachten und Alltagsmasken tragen.

Im Folgenden finden Sie einige Hinweise, welche Vorkehrungen wir treffen und welchen Einfluss das auf Sie und Ihre Seminarteilnahme hat. Bitte bachten Sie, dass Seminare in Präsenzform bis zum 31.01.2021 behördlich untersagt sind. Offene Seminare führen wir bis auf weiteres online durch.

Sobald es gemäß der geltenden Verordnungen wieder möglich ist, werden offene Seminare mit drei Personen in unseren Räumlichkeiten durchgeführt. Darüberhinaus arbeiten wir mit Hotels zusammen, die geeignete Hygienekonzepte vorweisen.

Grundsätzliche Hygieneregeln

Bitte halten Sie generell Mindestabstand zu anderen Personen. Im Zuge dessen verzichten Sie bitte auf Begrüßungen per Handschlag. Für die Anreise wird das Tragen von Mund-Nasen-Masken empfohlen. Bitte bringen Sie deshalb Ihre Maske(n) zum Seminar mit. Selbstverständlich halten wir für Sie Masken bereit, sollten Sie eine benötigen.

Laut aktueller Verordnung ist das Tragen einer Mund-Nasen-Maske während des Seminars erforderlich. Zusätzlich gewährleisten wir den Mindestabstand von 1,50 m.

Eine gründliche Handhygiene ist wichtig. Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen sich regelmäßig und gründlich die Hände mit Seife zu waschen. Zusätzlich steht ausreichend Desinfektionsmittel für Sie bereit.

Seminarablauf

Wir achten auf eine hohe Grundhygiene der Räumlichkeiten. Sitzplätze und Tische werden regelmäßig gereinigt und nach Bedarf desinfiziert. Während des Seminars achten wir auf regelmäßige Stoßlüftung der Räume. Im Seminarraum halten wir für Sie eine Auswahl an verpackten Snacks bereit. Auf offene Speisen (z. B. Fingerfood) wird verzichtet. Die Mittagspause findet in der Regel außer Haus in einem Gastronomiebetrieb statt. Dies wird vor Ort mit den Teilnehmenden abgestimmt.

Online-Durchführung

Sollten gesetzliche Vorschriften die Seminardurchführung in Präsenzform untersagen, wird der jeweilige Termin online realisiert. Die Teilnehmenden werden hierzu rechtzeitig informiert.

Haben Sie noch Fragen?

Wir werden diesen Blogartikel regelmäßig aktualisieren und an die jeweiligen Vorgaben der Landesregierung NRW anpassen. Wenn Sie noch Fragen haben, zögern Sie bitte nicht uns anzurufen.

Die aktuelle Coronaschutzverordnung finden Sie hier: Landesregierung Nordrhein-Westfalen. Aktuelle Informationen und weitere Verhaltensempfempfehlungen können Sie hier nachlesen: Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung.

 

Erstveröffentlichung: 30.07.2020
1. Aktualisierung: 18.08.2020
2. Aktualisierung: 16.09.2020
3. Aktualisierung: 19.10.2020
4. Aktualisierung: 10.11.2020
5. Aktualisierung: 04.12.2020
6. Aktualisierung: 08.01.2021

 

Zurück