Strategisches Management

Das Strategie-Seminar: die besten Strategien in turbulenten Zeiten

Strategie denken, Strategie umsetzen – die Kunst des strategischen Denkens und Handelns.

Strategisches Management ist die Kunst, die eigenen Fähigkeiten und Stärken richtig zu beurteilen, Marktchancen zu erkennen und mit den geeigneten Strategien rentabel zu nutzen.

Das entscheidende Hilfsmittel: Strategisches Management!

Strategisches Denken und Handeln erfordert hierbei ...

  • Intelligenz und Intuition,
  • Rationalität und Empathie,
  • Analyse und Willen sowie
  • die Fähigkeit schnell zu entscheiden und
  • das Ganze durch Menschen in konkretes Handeln umzusetzen.

Man kann es trainieren!

Das Seminar Strategisches Management zeigt den aktuellen Stand in Forschung, Beratung  und vor allem in der Praxis der Strategiefindung und Strategieumsetzung auf und vermittelt die konkrete Anwendung der notwendigen strategischen Denkmethoden und Werkzeuge.

Ziele des Seminars

Sie lernen bewährte und neue Wege kennen, die Instrumente des Strategischen Managements zur systematischen Strategiefindung und Strategieumsetzung zielorientiert anzuwenden.

Sie kennen die Vor- und Nachteile der wichtigsten Strategie-Ansätze und werden befähigt, je nach Aufgabenstellung das geeignete strategische Vorgehen zu wählen, um sicher zu wirksamen und nachhaltigen Strategien zu finden.

Die Methoden des Strategischen Managements werden nach einer einheitlichen Didaktik umsetzungsorientiert vermittelt. So können Sie diese im Anschluss an das Seminar direkt anwenden und schrittweise in Ihrem Verantwortungsbereich robuste Strategien und konkrete Umsetzungspläne implementieren.

Das Seminar gibt Antwort auf die Frage, warum einige Unternehmen erfolgreicher als andere sind. Sie lernen die Erfolgsfaktoren kennen, was Sie daraus lernen können und wie Sie diese Erkenntnis in Ihre Strategie-Praxis umsetzen. Die Umsetzung in den betrieblichen Alltag wird durch die 12-wöchige Transfer-Hotline abgesichert.

Zielgruppen

  • Vorstände, Geschäftsführer, Bereichsleiter, Business Unit- und Profit Center-Leiter
  • Aufsichtsräte, Beiräte und Inhaber, die die strategische Entwicklung ihres Unternehmens oder ihrer Organisation methodisch begleiten
  • Führungskräfte und Mitarbeiter, die an strategischen Veränderungsprozessen mitwirken
  • Führungskräfte und Nachwuchskräfte, die den strategischen Beitrag ihrer Organisationseinheit sicherstellen
  • Assistenten und Assistentinnen von Vorstand oder Geschäftsleitung

Inhalte des Seminars

In einem turbulenten Umfeld mit sich schnell ändernden Rahmenbedingungen und kaum verlässlichen Mittelfristprognosen ist es zwingend erforderlich, das Schiff Unternehmen auf (Strategie-) Kurs zu halten.

Die erforderlichen Methoden und Werkzeuge zur Strategiefindung und Strategieumsetzung liefert das Strategische Management. Wie Sie alles pragmatisch im Unternehmen anwenden und umsetzen, lernen Sie in diesem Seminar.

Grundlagen des Strategischen Managements

  • Strategie denken und handeln
  • Genese des Strategischen Managements: Von der Antike bis ins 21. Jahrhundert
  • Aktuelle Trends und Entwicklungen im Strategischen Management
  • Vergleichende Übersicht über aktuelle Strategie- und Management-Konzepte (Kernaussagen / praktische Relevanz / Umsetzung)
  • Kriterien wirksamer Strategie und Unternehmensführung
  • Der Strategieprozess in der Praxis
  • Strategische Geschäftseinheiten sinnvoll definieren

Strategische Analyse

  • Strategische Überlegenheit durch effektives Wissensmanagement
  • Wissen, was auf Sie zukommt: Zukunftssicherung durch Gapanalyse, Trendanalyse und Szenariotechnik
  • Analyse der externen Marktkräfte mit Benchmarking, Stakeholder-, Umfeld-, Branchenstruktur- und anderen Analysen (Market-based View)
  • Analyse der internen Ressourcen mit ABC-, Erfahrungskurven-, Kernkompetenz-, PLC-, Wertketten- und anderen Analysen (Resource-based View)
  • Die bessere SWOT-Analyse. Worauf Sie achten müssen, damit sie in der Praxis gelingt. (Im betrieblichen Alltag sind knapp 70 % der durchgeführten SWOT-Analysen fehlerhaft!)
  • Strategische Initiativen entwerfen: von SWOT zu TOWS und SCAE
  • Der STP-Ansatz zur Marktbestimmung

Strategieentwicklung

  • Strategische Grundgesetze?!
  • Den richtigen Strategieansatz finden
  • Methodik für das Erarbeiten einer Unternehmensstrategie oder einer Geschäftsbereichsstrategie
  • Kernauftrag (Vision, Mission, Leitbild)
  • Strategy Mapping
  • Exkurs: Entscheidungsanalyse in komplexen Situationen, systematisches Priorisieren von strategischen Aktivitäten

Strategische Positionierung

  • Von visionärer Ausrichtung zu konkreter Zukunftsgestaltung
  • Das Paradigma der Alleinstellung durch Überlegenheit und Wettbewerbsvorteile
  • Wettbewerbsstrategien (verschiedene Ansätze)
  • Breite, konkrete und Wert-Positionierung
  • Unverrückbare Prinzipien effektiver Positionierung

Strategieumsetzung

  • Klare Leitbilder und Missionstatement für das tägliche Handeln
  • Mitarbeiter effektiv in Strategieprozesse integrieren
  • Werkzeuge und Instrumente zur Realisierung strategieorientierter Führung
  • Monitoring und Feedback-Loops bei der Umsetzung
  • Strategie-Controlling und Strategy Review (Strategie Audit)
  • Voraussetzungen und Hinweise für eine gelungene Strategieumsetzung
  • Die schlanke Balanced Scorecard als echte Umsetzungshilfe
  • Exkurs: Operative Exzellenz mit Change-, Prozess- und Projekt-Management

Nutzen für Ihr Strategisches Management

  • Sie erfahren in den zwei Seminartagen, wie Sie für Ihre unternehmerische Praxis (!) effizient und wirksam zukunftsrobuste und nachhaltige Strategien entwickeln und vor allen Dingen auch umsetzen.
  • Sie profitieren von den langjährigen Erfahrungen des Trainers aus zahlreichen strategischen Veränderungsprozessen in den verschiedensten Branchen.
  • Für Ihre eigene Strategiearbeit erhalten Sie Antwort auf die Frage: »Bei welcher Aufgabenstellung setze ich welches Tool ein, was sind die spezifischen Vor- und Nachteile und wie wende ich die Strategie-Tools an?«
  • Für alle vermittelten Strategietools erhalten die Teilnehmer jeweils einen Methoden-Leitfaden und Vorlagen für die direkte Anwendung.

Trainings-Methoden

Interaktiver Methoden-Mix zur Entwicklung von Fach- und Methodenkompetenz: Strukturierter Dialog, Erfahrungsaustausch, Moderation, interaktive Kurzvorträge, Übungen und Selbsttests, Checklisten, Fallstudien, Mini-Interventionen zur Bewusstmachung und Verhaltensänderung.

Die Teilnehmer wenden bereits während des Seminars die Methoden an ihren eigenen Aufgabenstellungen an und profitieren vom Trainerfeedback.

Noch Fragen?

Mein Name ist Merlin Müllers.

Ich bin Ihr Ansprechpartner bei Fragen. Rufen Sie mich an oder senden Sie mir eine E-Mail.

  +49 2131 65544
 muellers@duessel.com

Diese Seminarthemen könnten Sie auch interessieren